273Kapitän Morgan und die verlassene Stadt

HR: Trenutno radimo na nadogradnji sustava online kartografije zbog čega su mogući problemi u prikazu. GPX zapis staze možete direktno skinuti u donjem desnom kutu stranice („GPS“ simbol). Ispričavamo se na mogućim komplikacijama.

EN: Currently we are upgrading our online-cartography system due to which there are possible issues with displaying it („Gateway timeout“ or similar messages). GPX file you can still download on this same page, in the bootom-right corner („GPS“ simbol). Sorry for any inconvinience.


Routenbeschreibung:

Nach dem Start aus Kanfanar, einem kleinen istrischen Ort mit 1.500 Einwohnern, führt der Pfad Richtung Vidulini, Limska Draga, Barat, Mrgani, Dvigrad, um am Ende direkt in Kanfanar zu enden.  
Siebenhundert Meter nach dem Start empfehlen wir einen kurzen Stopp neben der Kirche und Kapelle von Kanfanar. Dreihundert Meter danach sollte man sich auf jeden Fall einen Moment nehmen und vom Rad absteigen, um den Blick auf Limska Draga und den Limski-Kanal selbst zu genießen. 

Nach der Durchfahrt durch Barat, auf dem 13. km, kommen wir neben einem Steinbruch vorbei. Dennoch ist das dominante Thema dieses Pfads die wunderschöne Örtlichkeit Dvigrad, auf welche wir nach 20,5 km Fahrt treffen. Die Ruinen der mittelalterlichen Stadt sind eine wichtige historisch-archäologische Lokalität. 
Dvigrad war bereits in der Vorgeschichte besiedelt, vor allem aufgrund seiner außerordentlichen strategischen Position, und archäologische Funde bestätigen die Kontinuität der Besiedelung in der Antike. Im frühen Mittelalter gab es hier zwei Festungen: Parentino wurde verlassen und Moncastelo entwickelt sich weiter als Duecastelli (zwei Städte-Dvigrad) ganz bis zum Jahr 1631. 

Spezifikationen:

Die Strecke Kapitän Morgan und die verlassene Stadt ist 23,8 km lang und von mittlerem Anspruch. Sein gesamter Höhenunterschied beträgt 479 Meter. Er besteht aus 9,8 km Schotterweg und 14 km asphaltierter Straße. Er ist angemessen für die Fahrt mit Mountain, elektrischen und Trekking Fahrrädern. Die Fahrt entlang diesem Pfad stellt keinerlei Gefahr dar, da der Untergrund aus Steinchen kleinerer Maße besteht. Nur der Regen „mahnt“ zur Vorsicht. Während der Fahrt treffen wir auf zwei Anstiege und ebenso viele Abfahrten. Der erste Anstieg ist Barat auf 4,9 km und er ist 4,6 km lang. Der zweite Anstieg Dvigrad, welcher uns auf dem 20. km erwartet, ist 3,6 km lang. Auf die Abfahrt Lim treffen wir direkt zu Beginn des Pfads und er ist 1,2 km lang. Die zweite Abfahrt Mrgani befindet sich nach 18,4 km Fahrt und ist 1,6 km lang.

Highlights

Unterkunft - Bike & Bed

Unterkunft - Bike hotels

Radgeschäfte

Werkstätten

Transfers

Bemerkung: Die Karte und die Radwege in dem Gelände sind informativ, und ihre Benutzung erfolgt auf eigene Gefahr.