03MITTELALTERLICHE STADTCHEN UND WEINSTRAßEN VON MOMJAN

HR: Trenutno radimo na nadogradnji sustava online kartografije zbog čega su mogući problemi u prikazu. GPX zapis staze možete direktno skinuti u donjem desnom kutu stranice („GPS“ simbol). Ispričavamo se na mogućim komplikacijama.

EN: Currently we are upgrading our online-cartography system due to which there are possible issues with displaying it („Gateway timeout“ or similar messages). GPX file you can still download on this same page, in the bootom-right corner („GPS“ simbol). Sorry for any inconvinience.



Die Abfahrt fängt am Parkplatz an, beim Fußballplatz fahren wir die enge Straße bergauf bis zur Straße Grožnjan – Buje, wo wir links abbiegen und nach der Kreuzung mit der Magistrale (Vorsicht: Verkehr!) bergauf in Richtung Buje fahren. Auf 1,3 km biegen wir rechts auf die Einbahnstraße, die uns ins Zentrum von Buje führt, woher wir wieder bergab auf die Magistrale gelangen (2,8 km), rechts bergab in Richtung Umag fortfahren bis 5,1 km und dann wieder auf die Nebenstraße rechts in Richtung “Kaldanija”. Weiter kommen wir auf die Querstraße, wo wir rechts abbiegen und bis 9,4 km fahren, wo wir dann die Magistrale überqueren (Vorsicht: Verkehr!) und ins Dorf Volpija kommen. Vor dem Hotel “La Parenzana” biegen wir links ab und fahren bis 11,0 km wo wir links auf die Magistrale abbiegen (Vorsicht: Verkehr!). Gleich auf 11,4 km biegen wir rechts in Richtung Kremenje ab. Auf 14,1 km gelangen wir nach Kremenje. Auf der Kreuzung, biegen wir links ab und auf 14,3 km wieder links und zwar auf die Nebenstraße in Richtung Oskoruš. Weiter läuft der Weg geradeaus durch die Weingärten bis auf 17,9 km, wo wir eine Ab-biegung rechts in Richtung Momjan machen und weiter bergauf fahren. Auf der Kreuzung in Momjan (18,9 km) biegen wir links ab und fahren bergauf durch Sv. Mauro bis Črnci fort, wo man gleich nach dem Schild (21,1 km) rechts bergab bis Marušić abbiegt. Auf der Kreuzung in Marušić biegt man rechts ab und auf 24,1 km wieder links auf die in Richtung Grožnjan führende Straße. Auf 27,7 km kommen wir auf die Straße Buje – Grožnjan, wo wir rechts abbiegen und dann geradeaus nach Grožnjan fahren. Aus Grožnjan fahren wir dieselbe Straße bis Stanica zurück, wo wir link abbiegen und bergauf fortfahren, und zwar bis der Kreuzung auf 31,6 km, wo wir wieder rechts und bergauf abbiegen. Auf 33,4 km kommen wir nach Krasica auf die Magistrale, biegen rechts bergauf ab und fahren auf der Magistrale bis Buje –Vorsicht: Verkehr auf der Magistrale!

Die schönsten Strecken dieses Radweges finden wir im zweiten Teil, und zwar unter dem Berg Momjan in Argillatal, mit den schönen Weingärten und dem Wasserfall. Dannach folgt Momjan mit der Kastelle und mit den Top-Weinkellern, von denen wir den Weinkeller Kabola empfehlen, wo man den berühmten Momjanski muškat probieren kann, sowie auch Konoba Rino und Mali podrum in Momjan, La Parenzana in Voplija und das Restaurant Marino in Kremenj (mit Spezialitäten von grünen Spargeln, Trüffeln und Wild). Aus Momjan fahren wir bergauf auf 322 m, wovon sich  ein herrlicher Ausblick auf die umgebende Täler streckt. Letztendlich kommen wir nach Grožnjan, das pitoreske mittelalterliche Städtchen mit vielen Kunstgallerien und Ateliers, die ihm den Namen “die Stadt der Künstler” geben. Es gibt die Möglichkeit Wein und andere Produkte aus Trüffeln in der Enotheke Zigante in Grožnjan zu kosten.

Highlights

Unterkunft - Bike & Bed

Unterkunft - Bike hotels

Radgeschäfte

Werkstätten

Transfers

Bemerkung: Die Karte und die Radwege in dem Gelände sind informativ, und ihre Benutzung erfolgt auf eigene Gefahr.