201STRECKE DES LIMES

HR: Trenutno radimo na nadogradnji sustava online kartografije zbog čega su mogući problemi u prikazu. GPX zapis staze možete direktno skinuti u donjem desnom kutu stranice („GPS“ simbol). Ispričavamo se na mogućim komplikacijama.

EN: Currently we are upgrading our online-cartography system due to which there are possible issues with displaying it („Gateway timeout“ or similar messages). GPX file you can still download on this same page, in the bootom-right corner („GPS“ simbol). Sorry for any inconvinience.


Routenbeschreibung:

Die Strecke Limes, mit einer Länge von 39 km, beginnt und endet in der Tourismussiedlung Amarin. Die Route führt durch Saline, Valalta, Rovinjsko Selo und Porton Biondi. Der Pfad ist reich an natürlichen Schönheiten und führt an der Mehrheit der Sehenswürdigkeiten vorbei, welche einen Besuch wert sind. 
Nach der Bucht Saline beeindruckt die Kirchenruine der Hl. Euphemia. Der Pfad führt weiter zur abgerissenen Kirche des Hl. Bartholomäus und danach auch zur Ruine des Kirchleins des Heiligen Protus. Die zweite Hälfte des Pfads führt ebenfalls an einigen Kirchen vorbei: zuerst des Heiligen Martin, danach der Heiligen Maria Magdalena, anschließend der Heiligen Cäcilia und am Ende des Heiligen Cyprian. 
Aber nicht nur die Kirchen sind auf dem Pfad 201 der Beachtung wert: wie die Kilometer abrücken werden, so werden wir neben der Farm Haber, dem Teich Rupnjak, danach dem wunderschönen Aussichtsturm des Heiligen Martin auf der Hälfte der Route, sowie dem archäologischen Standort Maklavun vorbeikommen. 
Wir werden auch Feldunterstände „kažuni” im Dorf Rovinjsko Selo, sowie auch die urgeschichtliche Burgruine Turnina sehen. Alles in einem eine Route, welche eine Fülle an interessanten Lokalitäten für Liebhaber des Radfahrsports, natürlicher und kultureller Sehenswürdigkeiten bietet. 

Spezifikationen:

Fast dreiviertel des Pfads werden über Schotterstraßen gefahren, mit kleineren Teilen an Erduntergrund, während der Rest asphaltiert ist. Wir empfehlen Mountain- und Trekkingräder obwohl dieser, Dank der Leichtigkeit, auch auf elektrischen Rädern bewältigt werden kann.  Der Untergrund setzt sich vorwiegend aus kleinen Steinchen oder jenen mittlerer Größe, aber ohne scharfe Kanten zusammen, während die Glätte ausreichend niedrig ist. Auf dem Pfad gibt es zwei größere Anstiege: Monte Cavallo von 1,3 km (Durchschnitt von 5,8 %) und Sveti Martin von 0,4 km (20,8 %), und ebenso viele Abfahrten: Sveti Marin von 0,4 km (11,3 %) und Turnina von 1 km (11,3 %).  Ende der ersten Hälfte des Pfades gelangen wir zum Kilometer des Single Tracks, wo die Pfadbreite bei etwa 0,8 m liegt.

Highlights


  • Alle Wunder des Naturtümpels Pilis
  • Karolingererbe: die Kirche des Hl. Thomas
  • Vergessene Monumentalität: die Kirche des Hl. Proto

Unterkunft - Bike & Bed

Unterkunft - Bike hotels

Radgeschäfte

Werkstätten

Transfers

Olivenöl Straβe


  • Rovinjsko selo, ?Miro Pokrajac?
    Rovinjsko selo 50, tel. 052 / 816 308, 098 441 001

Museen

Gasthöfe / Restaurants


  • Rovinj, ?Al Castaldo?
    Iza kasarne 14, tel. 052 / 814 109
  • Rovinj, ?Angelo d`oro?
    Vladimira Švalbe 38-42, tel. 052 / 840 502
  • Rovinj, ?Giannino?
    A. Ferri 38, tel. 052 / 813 402
  • Rovinj, ?La perla?
    E. Bulešić 2, tel. 052 / 811 801
  • Rovinj, ?Orca?
    Gripole 70, tel. 052 / 816 851
  • Rovinj, ?Toni?
    Driovier 3, tel. 052 / 815 303
  • Rovinj, ?Torkolo?
    Riccardo Da Veggia bb, tel. 052 / 815 654
  • Rovinj, ?Veli Jože?
    Sv. Križa 1, tel. 052 / 816 337
  • Limski kanal, ?Viking?
    Limski kanal, tel. 052 / 448 223
  • Limski kanal, ?Lim fjord?
    Limski kanal 1, tel. 052 / 448 222
  • Kanfanar, ?Matohanci?
    Matohanci 16, tel. 052 / 848 394

Weingüter


  • Rovinj, ?Igor & Viliam Žužić?
    Valderiso, tel. 052 / 848 502, 098 275 901

Bemerkung: Die Karte und die Radwege in dem Gelände sind informativ, und ihre Benutzung erfolgt auf eigene Gefahr.